UPDATE: Wir haben ein neues Traum zu Hause gefunden, mehr dazu hier:

Liebe Freundinnen und Freunde, Liebe Mitmenschen,

Stephan Benz Photograph_Shooting Raphael Fellmer (47 von 65)

seit 1 1/2 Jahren leben wir nun schon im Friedenszentrum Martin Niemöller Haus und es ist viel passiert. Unser liebste Alma Lucia
ist mittlerweile seit über zwei Jahren auf dieser wunderbaren Welt, über 14 mal haben wir zusammen mit hunderten verschiedenen Menschen den veganen Brunch zelebriert und duzende foodsharing Freiwilligen-Treffen haben neben Film- und Vortragsabenden stattgefunden. Nieves hat außerdem Spanischkonversationsklassen gemacht und gemeinsam haben wir einige schöne vegane Eltern Kleinkindspielgruppentreffen genossen. Wir sind sehr froh, dass wir hier in dem Haus welches der evangelischen Gemeinde Dahlem gehört, leben dürfen und wirken konnten, doch unsere Zeit ist gekommen zu gehen, denn im nächsten Jahr wird das Haus renoviert und wir müssen zum Neujahr raus.

Wir als Familie suchen, wenn möglich in Berlin oder einer anderen Stadt, ein Wohn- und Wirkungsraum in einem Hausprojekt, Verein, Initiative, Stiftung oder auch privaten Haus indem wir foodsharing sowie dessen Freiwilligen-Programm www.lebensmittelretten.de weiter ausbauen. Außerdem werde ich mich weiter durch Vorträge, Seminare und der Medienarbeit für mehr Bewusstsein, Achtsamkeit und Lösungen die uns schon Heute zur Verfügung stehen, engagieren. Das Buch “Glücklich ohne Geld“, welches am 7. November erschienen ist, kann als eBook, PDF, Kindle usw. kostenlos heruntergeladen werden bzw. werden tausende gedruckte Exemplare verschenkt. Selbstverständlich habe ich wie auch bei allen anderen Aktivitäten, das Buch ohne finanzielles Interesse geschrieben und nichts an dem Buch verdienen.

Wie auch hier im Friedenszentrum bieten wir unsere Hilfe bei Garten-, Putz- und Organisationarbeiten an und freuen uns vor allem weiterhin für mehr Bewusstsein für die Zusammenhänge der Welt und der Kultur des Teilens einzusetzten sowie auf die Möglichkeiten die uns allen zur Verfügung stehen, den Wandel hin zu einer friedlicheren und gerechteren Welt zu leben.

Wenn Du mehr über uns erfahren willst, schaue Dich bitte auf unser Website (www.forwardtherevolution.net) um oder genieß diesen wunderbaren 30min. Dokufilm vom SWR:

Wir freuen uns über Deine Gedanken, Anregungen, Tipps, Ideen und Kontakte. Melde dich bitte per mail unter mail@raphaelfellmer.de

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und Hilfe!

Alles Liebe Dir Deine Alma Lucia, Nieves und Raphael